Einsätze

23. Mai, 11:39 Uhr

Technischer Einsatz (T1) auf der A21 Fahrtrichtung Knoten Steinhäusl. PKW gegen Leitschiene.

21.Mai, 05:13 Uhr

Technischer Einsatz (T1) auf der L2100. Fahrbahnreinigung nach Wildunfall.

08. Mai, 20:28 Uhr

Technischer Einsatz (T1) auf der L2100. Ein Kombi steckte in Höhe Hundeabrichteplatz fest. Fahrzeug wurde mit dem SRF Kran geborgen.

26. April, 21:43Uhr

Technischer Einsatz (T1) Hauptstraße in Sittendorf. Ein PKW streifte einen Gartenzaun.

16. April, 14:56 Uhr

Technischer Einsatz (T1) auf der L2097. Ein PKW rutschte Richtung Hinterbrühl in den Graben. Wir unterstützten die FF Sparbach mit unserem Abschleppfahrzeug bei der Bergung.

07. April, 13:59 Uhr

Technischer Einsatz (T2) mit  Menschenrettung auf der A21 Fahrtrichtung Knoten Vösendorf. Beim Eintreffen an der Unfallstelle waren keine Personen eingeklemmt. Die Unfallfahrzeuge wurden gemeinsam mit den Kameraden der FF Sparbach auf dem Bauhof Hinterbrühl abgestellt.

14. März, 13:21 Uhr

Technischer Einsatz (T1) auf der A21 Fahrtrichtung Knoten Vösendorf. Ein PKW kam auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Das Fahrzeug konnte rasch mit dem  Last  geborgen werden.

27. Februar, 10:14 Uhr

Technischer Einsatz (T1) auf der L128. Ein PKW konnte mit dem „neuen“ Last nach einem Verkehrsunfall rasch geborgen werden.

22. Februar, 03:16 Uhr

Brandeinsatz B2 auf der Wildeggerstraße. Vor dem noch unbewohnten Haus kam es zu einem Brand der sich rasch auf das Wohngebäude und die Garage ausbreitete. Die aufgrund der Riegelbauweise, schweren Löscharbeiten konnten mit den unterstützenden Feuerwehren Dornbach und Sulz gut gemeistert werden. Gegen 06: 30 Uhr konnte „Brandaus“ gegeben werden, sofort begann die Polizei mit der Brandursachenermittlung.

16. Februar, 05:56 Uhr

Technischer Einsatz (T1) auf der L128. Ein PKW war nach einem Verkehrsunfall zu bergen.

13. Februar, 21:19 Uhr

TUS- Alarm (B1) Tiefgarage an der Teichwiese. Ein Brandmelder löste den Alarm aus. Nach dem ein Täuschungsalarm festgestellt wurde, rückte die Mannschaft wieder ein.

11. Februar, 09:53 Uhr

Technischer Einsatz (T1) L4010 (Einöde- Gaaden). Ein PKW rutschte in einen Graben. Wir unterstützten die FF Gaaden bei der Bergung mit unserem Kranfahrzeug.

10. Februar, 06:57 Uhr

Kellerbrand (B2) in Sittendorf auf der Wildeggerstraße.

Laut Alarmierung explodierte ein Heizkessel.

Beim Eintreffen konnte rasch festgestellt werden, dass es sich um Wasserdampf nicht um Rauch handelte. Bei der Zentralheizungsanlage kam es zu einer Verpuffung.

Die Glut aus dem Holzofen wurde ausgeräumt und die Räume belüftet.

Danke für die Unterstützung an die FF Sulz.

26. Jänner, 22:57 Uhr

Technischer Einsatz (T1) Fahrtrichtung Knoten Vösendorf. Nächtlicher Einsatz bei starkem Schneetreiben. Bei der Rastplatzausfahrt rutschte ein LKW in den Graben. Leider koppelte der Lenker seinen schweren Aufleger ab und erschwerte somit die Bergung. Da eine Fahrzeugbergung mit unseren Mitteln nichtmehr möglich war alarmierte der Einsatzleiter die FF Mödling. In mühevoller Kleinarbeit konnte die Zugmaschine um 02:30 Uhr endlich angekoppelt und mit einer Seilwinde aus dem Graben gezogen werden. Vielen Dank an die Feuerwehren Mödling und Gießhübl für die Unterstützung.

22. Jänner, 12:46 Uhr

Wohnungsbrand (B3) Gaaden. Bei einem Hausbrand in Gaaden stellten wir einen Atemschutztrupp. Neben der Ortsfeuerwehr Gaaden waren die Feuerwehren Hinterbrühl, Weißenbach, Sparbach, Sulz und Sittendorf in Bereitschaft.

18. Jänner, 15:57 Uhr

Wohnungsbrand (B2) Sulz. Laut Alarmierung wurde ein 80 jähriger Mann von der Druckwelle einer Explosion umgeworfen und konnte sich nicht mehr bewegen. Wie sich herausstellte handelte es sich  eine Falschmeldung . 

20. Dezember, 00:05 Uhr

Technischer Einsatz (T1) auf der A21 Fahrtrichtung Knoten Vösendorf. Ein PKW kam an einer unübersichtlichen Stelle ohne Treibstoff zu stehen. Nach Auftrag der Polizei wurde das Fahrzeug von der Autobahn geschleppt und abgestellt.

19. November, 21:10 Uhr

Technischer Einsatz (T1) auf der L 128 km 13. Ein PKW rutschte von der Fahrbahn und hing in der Böschung zwischen den Bäumen fest. Das  Fahrzeug konnte mit dem neu erworbenen Abschleppwagen schnell abtransportiert werden.

Freiwillige Feuerwehr Sittendorf
Brunnenplatz 8
2393 Sittendorf
Tel./Fax.: 02237 / 8740
N14312@feuerwehr.gv.at